Heizung Sanitär Hanerau-Hademarschen
Sie sind hier: LeistungenAlternative Energien

Ihr Meisterbetrieb rund um Heizung und Sanitär in Hanerau-Hademarschen

Anrufservice






*Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung meiner oben eingegebenen Daten durch Jürgen Ramcke ausdrücklich zu.

Facebook/RamckeHeizung

Regenwasser-Nutzungsanlagen

Umweltschonend und kostensparend

Kostbares Trinkwasser ist für die WC-Spülung zu schade und viel zu teuer. Dafür Regenwasser zu verwenden, ist ökologisch und ökonomisch vorteilhafter.

Mit einer richtig dimensionierten Regenwasser-Nutzungsanlage lässt sich der "Trink"-Wasserverbrauch in Haushalt und Gewerbe sofort halbieren. Das bedeutet nicht nur eine Trinkwasserkostenreduzierung um 50%, sondern vermeidet auch Kosten, die mit weiter wachsendem Wasserverbrauch einhergehen.

Quelle Text und Foto: www.gc-gruppe.de

nach oben

Solaranlagen (thermische)

Solaranlagen Hanerau-Hademarschen
Thermische Solaranlage
Photovoltaikanlage Hanerau-Hademarschen
Photovoltaikanlage

Thermische Solaranlagen werden überwiegend in der Haustechnik genutzt. Die gewonnene Wärme wird hierbei hauptsächlich zur 'Trinkwasser'-Erwärmung (Spül-, Dusch- und Badewasser) und für die Erwärmung der Wohnräume eingesetzt.

Wir haben uns auf die Installation von thermischen Solaranlagen spezialisiert und stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Informationen zu Solaranlagen:

Solaranlagen lassen sich nach dem Arbeitsprinzip und der gewonnenen Energieform in drei grundsätzliche Typen unterscheiden:

  • Thermische Solaranlagen im kleineren Maßstab liefern Wärmeenergie im niedrigen Temperaturbereich hauptsächlich für die direkte Nutzung in Haushalten (z.B. Sonnenkollektoren, Solarkocher).

  • Thermische Solarkraftwerke liefern ebenfalls Wärme allerdings im größeren, industriellen Maßstab und i. d. R. bei weit höheren Temperaturen. Die Wärme wird hauptsächlich in elektrischen Strom umgewandelt (z. B. Solarturmkraftwerk). Eine direkte thermische Nutzung z. B. für chemische Prozesse ist möglich.

  • Photovoltaikanlagen liefern elektrische Energie (Gleichstrom), die i. d. R. über einen Wechselrichter ins Stromnetz (Wechselstrom) eingespeist wird.

Quelle Text „Informationen zu Solaranlagen“: Seite „Solaranlage“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. Juni 2010, 07:30 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Solaranlage&oldid=75553683  (Abgerufen: 21. Juni 2010, 11:37 UTC)

nach oben

Wärmepumpen

Geringe Installation - fast wartungsfreier Betrieb

Im Gegensatz zu anderen regenerativen Energien wie Solar- oder Windenergie steht die Umgebungswärme jederzeit bereit. Aus diesem Grund kann eine Wärmepumpe den gesamten Wärmebedarf eines Hauses (inkl. Warmwasser) ohne weitere Wärmequelle komplett sicherstellen und das bei minimalen Installationsarbeiten.

Die Installation einer Wärmepumpe, die die Umgebungsluft nutzen kann (Luft/Wasser-Wärmepumpe) ist sehr einfach, da lediglich die Einbindung in den Heizkreislauf sowie die Installation eines Drehstromanschlusses notwendig ist.

Um eine Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen zu installieren übernehmen Spezialunternehmen die Sondenbohrung und die Verlegung des Erdkollektors bzw. die Errichtung eines Grundwasserbrunnens.

Eine Übersicht von Wärmepumpen, die die Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft nutzen, um sie für Heizung und Warmwasser einzusetzen, finden Sie bei unserem Partner Öffnet externen Link in neuem FensterStiebel Eltron.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!

nach oben